Festlicher Abschlussabend

Festlicher Abschlussabend

… im Kulturzentrum in Bashkortostan mit fast 1.000 Zuschauern

Im Kulturzentrum in Bashkortostan. Fast 1.000 Zuschauer ließen sich von einem glanzvollen, abendfüllenden Programm mit Tanzshows, Folkloredarbietungen und Kinderensembles aus…

Herbst Schule 2010 – das Programm

Herbst Schule 2010 – das Programm

Die Stiftung „Die Welt Hören“ lud Kinder ein…

Vom 8. – 16. Oktober 2010 lud die Stiftung „Die Welt Hören“ gemeinsam mit ihrem Partner – der englischen Stiftung…

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

movie-2a

Wie überall auf der Welt, so kommen auch in Russland 1 bis 2 auf tausend geborene Kinder taub auf die Welt.

Nicht hören zu können bedeutet ein lebenslanges Handicap! – Bisher! Heute bietet modernste Technologie die Möglichkeit, diesen Kindern zu helfen:

movie-1a

In diesem mit russischer Sprache hinterlegten Informationsfilm erfahren Sie, wie unsere – meist kleinen – Patienten erstmals hören können und sprechen lernen. Sehr anschaulich werden alle Schritte von der Diagnose über die Wirkungsweise der Implantate bis zum tatsächlichen Hören- und Sprechenlernen gezeigt. Auch ohne Kenntnisse der russischen Sprache ein eindrucksvoller Film.

mr-potatoe-head

Bälle, Stofftiere, Ringe, Kreisel, Puppen und Teddybären …

Bei der therapeutischen Arbeit ist das kein bloßes Spielzeug.
Es handelt sich um unerlässliche Bestandteile einer konstruktiven und kreativen
Arbeit auf dem Weg in die Selbstständigkeit nach dem operativen Einsatzes
eines Cochlea Implantates.

Sie können diese therapeutischen Mittel jederzeit über uns erhalten.
Sprechen Sie uns an!

implant-ab-199cBei dem Cochlea Implantat handelt es sich um eine elektronische Innenohrprothese. Das Cochlea Implantat wandelt Schall in elektrische Impulse um, durch die der Hörnerv in der Hörschnecke (lat. Cochlea) stimuliert wird. So können Sprache und Töne wieder wahr genommen werden. Ein CI besteht aus zwei Teilen: dem Implantat, das hinter dem Ohr unter die Haut implantiert wird, und dem Sprachprozessor mit der Sendespule, der wie ein Hörgerät hinter dem Ohr getragen wird.

WIe werde ich Mitglied?

karin-van-m-100h„Die Kinder entdecken ihre Welt ganz neu – dies ist für mich immer wieder ein Wunder“

Dr. h.c. Karin van Mourik, Präsidentin der Stiftung „Die Welt Hören“